Aktuelles
Die Aktiven der Teutonia sind Meister in der Saison 2018/2019
Aktuelles
Unsere Neuzugänge für die kommende Saison 2019/2020
previous arrow
next arrow
Slider

Aktuelle Beiträge

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

5 days ago

FSV Teutonia Obernau 1912 e.V.

Es ist mal wieder... Freitag!!

Eigentlich wäre jetzt Saisonende und wir würden übers lange Wochenende über die Kapelle zum Fidelio pilgern, Haxen und Burger vertilgen und gepflegt das ein oder andere Schwind-Bier trinken. Stattdessen schauen wir Geisterspiele im Fernsehen (Glückwunsch an den FC Bayern zur 30. Deutschen Meisterschaft), Grillen im heimischen Garten und trinken Flaschenbier. Es ist nicht besonders schön (außer das Tor von Kimmich), aber es geht wohl leider nicht anders.

Und dann bewegt sich auch noch der ein oder andere um Quizfragen zu lösen und auch Google wird öfters genutzt als sonst, denn offensichtlich kann man auch Poller über Maps zählen. Trotzdem kann ich zählen, wo und wie ich will - es kommt überall ne andere Zahl raus, was auch die Einsendungen bestätigen. Aus diesem Grund werden 45-47 Poller als richtig gewertet. Eindeutiger waren die anderen Fragen. Das Obernauer Pfarrhaus in seiner aktuellen Form gibt es seit 1912. Die Obernauer Schleuse liefert seit 1930, genau genommen seit dem 28. März 1930, Strom ins Netz. Unter den Spielern mit der maximalen Punktzahl hat der Zufallsgenerator Bodo als Tagessieger ausgelost.

Auch diese Woche gibt es wieder die ein oder andere Aufgabe zu lösen:

1. Welches Torverhältnis hatte die Teutonia gegen die Würzburger Kickers in der Saison 2002/2003?
2. Nenne von jeder Position einen Spieler der Teutonen-"Wundermannschaft" (Wuma)
3. Wieviele vertikale Gitterstangen hat das Tor zum jüdischen Friedhof?

In der Tabelle liegt nach vier Spieltagen Funki weiter mit maximaler Punktzahl (24) vor David und Bodo (22). Dahinter liegen Carina, Gabi, Tobi und der Lange mit 20 Zählern. Wolfram darf mit 12 Zählern natürlich auch wie alle anderen weiterhin am Spielgeschehen teilnehmen 🙂

Die Sonne scheint...

Viel Spaß beim Rätseln und schöne Pfingsten.
...

Es ist mal wieder... Freitag!!

Eigentlich wäre jetzt Saisonende und wir würden übers lange Wochenende über die Kapelle zum Fidelio pilgern, Haxen und Burger vertilgen und gepflegt das ein oder andere Schwind-Bier trinken. Stattdessen schauen wir Geisterspiele im Fernsehen (Glückwunsch an den FC Bayern zur 30. Deutschen Meisterschaft), Grillen im heimischen Garten und trinken Flaschenbier. Es ist nicht besonders schön (außer das Tor von Kimmich), aber es geht wohl leider nicht anders. 

Und dann bewegt sich auch noch der ein oder andere um Quizfragen zu lösen und auch Google wird öfters genutzt als sonst, denn offensichtlich kann man auch Poller über Maps zählen. Trotzdem kann ich zählen, wo und wie ich will - es kommt überall ne andere Zahl raus, was auch die Einsendungen bestätigen. Aus diesem Grund werden 45-47 Poller als richtig gewertet. Eindeutiger waren die anderen Fragen. Das Obernauer Pfarrhaus in seiner aktuellen Form gibt es seit 1912. Die Obernauer Schleuse liefert seit 1930, genau genommen seit dem 28. März 1930, Strom ins Netz. Unter den Spielern mit der maximalen Punktzahl hat der Zufallsgenerator Bodo als Tagessieger ausgelost.

Auch diese Woche gibt es wieder die ein oder andere Aufgabe zu lösen:

1. Welches Torverhältnis hatte die Teutonia gegen die Würzburger Kickers in der Saison 2002/2003?
2. Nenne von jeder Position einen Spieler der Teutonen-Wundermannschaft (Wuma)
3. Wieviele vertikale Gitterstangen hat das Tor zum jüdischen Friedhof?

In der Tabelle liegt nach vier Spieltagen Funki weiter mit maximaler Punktzahl (24) vor David und Bodo (22). Dahinter liegen Carina, Gabi, Tobi und der Lange mit 20 Zählern. Wolfram darf mit 12 Zählern natürlich auch wie alle anderen weiterhin am Spielgeschehen teilnehmen :-)

Die Sonne scheint...

Viel Spaß beim Rätseln und schöne Pfingsten.

Übersicht alle Spiele

Laden…

Partner & Sponsoren